Allgemeine Pflegehinweise

 

Bitte beachten Sie folgende Empfehlungen. Diese haben sich in der Praxis

bewährt und sind die Basis für schöne Hände und Nägel.

 

  • Bitte denken Sie daran, dass die Nägel für Sie neu sind. Sie werden ca. zwei bis drei Tage benötigen, bis Sie sich an die neue Länge gewöhnt haben.

 

  • Setzen Sie die Nägel niemals als Werkzeug ein, denn sie können brechen, im schlimmsten Fall auch der Naturnagel.  

 

  • Je nach Wachstum und Beanspruchung Ihrer Nägel müssen Sie diese nach 3 - 4 Wochen auffüllen lassen.

 

  • Tragen Sie Ihre Nägel nicht zu lang, wählen Sie eine Länge, die zu Ihrem Lebensstil passt.

 

  • Knipsen oder schneiden Sie Ihre Fingernägel niemals selbst, das Material würde brechen. Feilen Sie Ihre Nägel mit einer Feile, die für Kunstnägel geeignet ist. Diese können Sie auch direkt bei mir erwerben.  

 

  • Durch das Auftragen von UV-Nagellack oder Klarlack schützen Sie Ihre Nägel vor Verfärbungen, z.B. durch Nikotin oder Solarium.

 

  • Tragen Sie Handschuhe bei Haus-, Putz- und Gartenarbeiten, um Ihre Nägel nicht durch scharfe Putzmittel zu gefährden oder Verfärbungen zu riskieren.

 

  • Verwöhnen Sie Ihre Nägel täglich mit einem Tropfen Nagelöl, es pflegt die Nagelhaut und hält den Nagel und die Modellage elastisch. Verwenden Sie zur Handpflege ein hochwertiges Produkt.

 

  • Wenn Ihre Acrylnägel versiegelt wurden, können Sie sie zwar mit ganz normalem Nagellack lackieren, sollten aber bei der Entfernung des Lacks darauf achten, dass dieser acentonfrei ist.

 

  • Entfernen Sie den Kunstnagel niemals gewaltsam, sonst reißen Sie die obere Schicht Ihres Natur-nagels aufgrund der festen Verbindung mit ab. 

 

  • Bitte cremen Sie die Hände am Tag der Modellage nicht ein und verwenden Sie auch kein Nagelöl.